Startseite

..News...News...News...News..

Neue Motive für den Urlaub bei Signs of the City / Sabina Bredmeier at Spreadshirt!
Einfach anklicken
https://shop.spreadshirt.de/signsofthecity/

**************************
Heute beginnt der Sommer 2019- Ich wünsche Euch allen eine tolle und inspirierende Zeit! Mein Koffer ist noch nicht gepackt, aber ich bin voller Ideen und Pläne, zu denen auch die internationale Kunststellung in Schleswig POPKISS 2019 gehört. So gehen wenigstens meine Bilder auf die Reise und hängen neben den Werken von Mel Ramos (USA) und Steffen Kindt ( DK).
Am 19.07.2019 eröffnet die Galerie popstreet aus Hamburg die Ausstellung Popkiss in Schleswig. Nähere Informationen folgen. Hier schon einmal die ersten Bilder, mit denen ich dieses Jahr dabei bin. Ich freue mich auf Euch!

Mehr Bilder unter:
Meine Galerie

Ein schöner Rückblick auf unsere Revue "Absinth und Charleston" im Dezember 2018. Am 30.03.19 ging es weiter!

Beschreibung:

Die 20er Jahre – zwischen traumatisierten Kriegsheimkehrern, politischem Aufruhr und sozialer Perspektivlosigkeit bildet sich in den Städten eine einzigartige Kunst- und Kulturszene heraus.
Für wenige Jahre entsteht eine Republik der Außenseiter, die den wirren Zeiten mit künstlerischen und privaten Ausschweifungen begegnen, lasterhaft, frivol und unangepasst.
Wir treffen auf Anita Berber, Joachim Ringelnatz, Eintänzer, selbstbewusste Frauen und haltlose Männer.

Im Mittelpunkt der Revue – erdacht, konzipiert und mit Bildern ausgestattet von Sabina Bredemier – stehen die von der glamourösen Sängerin Christine Zienc-Tomczak pointiert und ausdrucksstark vorgetragenen Vertonungen von Fritz Grünbaum, Kurt Tucholsky und anderen. Pianist Bernd Düring begleitet die Chanteuse kongenial, während Rezitator Kersten Flenter mal hintergründlerisch, mal theatralisch und poetisch die Zeit reflektiert.

Eine berührende Zeitreise in ein kurzes deutsches Kapitel von Laster, Lust und Leidenschaften.
*********************************************

" Mitten im stürmischen Herbst" .... Eine Gruppenausstellung in der Werkstattgalerie Kappich & Piel im Hamburger Schanzenviertel vom 23.11 - 25.11.18 auch mit meinen Bildern!

****************************************************************************************************

Neue Termine für 2019 stehen bereits fest! Dank meinen engagiertn Jungs Michael Habel und Stefan krüll von Popstret.shop in hamburg in ich bei der interantionalen Kunstausstellung "Popkiss" in Schleswig ! Dazu gstalte ich eine neue Serie, deren Bilder ich Euch in Kürze präsentiere! www.popstreet.shop
*********************************************************************

*******************************************************

Na klar, es geht weiter!! Unsere Revue "Absinth und Charleston" geht auch 2019 weiter. Weitere Termine folgen in Kürze. Meine Bilder findet Ihr nicht nur zur Zeit im Leibniz-Theater-hannover, sondern auch in meiner Galerie.

Meine neue Serie: Film Noir!!
Erstmalige Verwendung fand die Formulierung des französischen Filmkritikers Nino Frank. Dieser behandelte eine Reihe von Hollywood-Filmen der frühen 1940er Jahre, deren -aufgrund eines Importverbotes - erstmalige Vorführung erst nach dem 2. Weltkrieg in Frankreich stattfand! wurden. Für Euch nun auch szenenweise in Farbe

Mehr Bilder in Kürze in der Galerie
*******************************************************

Eine wunderbare Zusammenarbeit mit Musical Factory Hannover! Ich durfte die Bühnen- und Pressefotografie für das Musical " Blues Brothers" übernehmen. 4 Tage habe ich an den Proben teilgenommen, die Darstellungen toller Künstler begeistert und tanzend aufgenommen! Und natürlich war ich auch bei der Premiere dabei: Standing Ovations, ein tanzendes Publikum und mitreißende Darsteller!

Hier ein Foto samt Blues-Mobil mit den Hauptdarstellern Florian Hinxlage, Julia Göhrmann, dem Regisseur Gerhard Weber, Michael Davies, Philipp Lang und mir.
*****************************************************************

Eine tolle Herausforderung auf Einladung des Künstlers Teddy Marks! Teddy Marks ist Fotograf und hat u.a. auch mich eingeladen, seine Bilder in meinem Stil umzuwandeln. Das Ergebnis findet Ihr nicht nur in seinem Bildband "Reborn", sondern wird auch von der Galerie Broekmann zur " Langen Nacht der Museen" am Samstag, 14.04.18 im Haus Thelen, Scheurenstr. in Düsseldorf präsentiert. Ich bin stolz und dankbar... herzlichen Dank an Teddy Marks und Sabine Broekmann!

Für weitere Informationen klickt ihr bitte die nachstehenden Links an:

Website Teddy Marks Galerie Broekmann

*******************************************************

DAS BOOT IST VOLL!! Premiere im Theater in der List am 06.04.18 um 20 Uhr.

Einmal mehr wurde ich engagiert, um sowohl die Szenenaufnahmen zu übernehmen als auch aktiv am Bühnenbild mitzuwirken! Herzlichen Dank an Willi Schlüter und Antonio Umberto Riccò!

Ein Theaterstück zu den ambivalenten Gefühlen gegenüber der Flüchtlingspolitik: Der Monolog wird gespielt von Willi Schlüter, einem erfahrenen und mehrfach prämierten Schauspieler aus Hannover.Text und Regie verantwortet Antonio Umberto Riccò.
Inzwischen sind 45 Aufführungen ausverkauft!!

***************************************************

Wenn ich schon für Kollektion Wiedemann eine exclusive Bilderserie fertigen durfte, dann wollte ich doch mal mehr wissen! Der Geschäftsführer Rolf Wiedemann zeigte mir nicht nur die Produktionsräume mit innovativer Drucktechnik, sondern stellte mir auch seine Mitarbeiter vor. Allesamt sind nicht nur hochmotiviert, sondern geben mit ihrem Fachwissen und Kreativität alles, um die Werke von uns Künstlern zeitgemäß und hochwertig in mehr als 64 Galerien zu präsentieren! Herzlichen Dank für diese tolle Zusammenarbeit!! Und eine neue Serie präsentieren wir Euch in Kürze...

Meine Bilder findet Ihr auf deren Website - einfach mal anklicken: Sabina Bredemeier bei Kollektion Wiedemann

*******************************************************************


Das neue Jahr 2018 begann wieder mit einer tollen Gruppe -Ausstellung auserwählter Künstler der Galerie Ewa Helena aus Hamburg-Pöseldorf! In der Fabrik der Künste in Hamburg vom 25.02. - 04.03.2018 wurden unsere Werke einem interessierten Publikum aus Sammlern, Prominenten und Kunsthändlern vorgestellt! Die Ausstellung war eine gelungene Zusammenarbeit mit der Kuratorin Nathalie Procaccia und den Galeristinnen Ewa Helena Martin und Frida Kappich. Die Eröffnungsrede hielt Susanne Daubner ( ARD Tagesschau) direkt vor meinen Barbarella-Bildern!

*************************************************

Mein Kulisse für das Theaterstück "Sonny Boys" Im Theater in der List mit Willi Schlüter, Sibylle Brunner und Steffen Böye! New York als Skyline... ausgesägt, bemalt und mit mit ca. 2500 fluoreszierenden Fenster beklebt auf einer Fläche von 10 x 3 Metern!

*******************************************************************************