Lieb-links

http://www.galerie-ewa-helena.com

Die Galeristin Ewa Helena Martin, die mich derzeit nicht nur unter Vertrag hat, sondern mich stets auf das Schönste motiviert! Unsere Gespräche aus ihrer Sicht als Künstlerin, Ratschläge und ihr unermüdliches Engagement machen Ewa zu einer wahren Muse.

Danke, liebe Ewa!




***********************************

http://www.theater-in-der-list.de

Willi Schlüter als Schauspieler und Regisseur hat mir viele Einblicke in die Theaterarbeit ermöglicht. Neben meinen erfolgreichen Ausstellungen in der Galerie vom TidL durfte ich auch für Theaterfotografie und Bühnenbild tätig sein.
Herzlichen Dank für viele bereichernde Momente und gemeinsame Ideen, mein lieber Willi!

*********************************************

http://www.kollektion-wiedemann.de

Rolf Wiedemann und sein Team sind mit 67 Galerien deutschlandweit vertreten und kümmern sich um den Vertrieb meiner Drucke nach Kundenwünschen ganz individuell in Ausführung und Größe.
Bei und mit Euch Euch fühle ich mich bestens aufgehoben - herzlichen Dank an Euch alle!

*************************************

http://www.zienc.com

Christine Zienc-Tomczak hat als studierte Jazz RockPopSängerin mit ihrer wunderbaren Stimme und Präsenz bereits meine Ausstellung bei "Kunst-Vernetzt" bereichert. Gemeinsam dem Pianisten Bernd Düring planen wir die Bühnenshow " Absinth & Charleston - eine Zeitreise durch die Zwanziger Jahre". Viele Emotionen, viele Eindrücke - und allen wird Christine mit ihrer facettenreichen Stimme gereicht!

Danke, liebe Cristine - Du machst jede Ausstellung, jedes Konzert zu einem Ereignis!

************************************

https://www.flenter.de/

Kersten Flenter - er ist ein wahrer Textkünstler! Nicht nur dank seiner Beobachtungsgabe, sondern auch seiner sprachlichen Umsetzung, die in den Bann zieht und zum resümierenden Nachdenken einlädt.
Ich habe ihn absolut begeistert als als überzeugenden und mitreißenden Rezitator seiner Texte kennengelernt und freue mich, dass Kersten Flenter ausgewählte Texte zur Bühnenshow
"Absinth & Charleston - eine Zeitreise durch die Zwanziger Jahre" mit Wortspiel und Eigeninterpretationen beiträgt. Übrigens hat er auch den Titel für die Bühnenshow festgelegt. Danke, lieber Kersten!

************************************************

StartseiteImpressumKontaktAktualisiert am 27.09.18